Leitbild der ÖTL

28 Jahre Tinnitus-Selbsthilfebewegung in Österreich
20 Jahre Österreichische Tinnitus-Liga (ÖTL)


Wir sind die kompetente, uneigennützige Ansprechstelle für Tinnitusbetroffene, Menschen mit Hörsturz, Hyperakusis und Morbus Meniere in Österreich. 
Dynamisch – engagiert – hilfreich – tatkräftig – für Ihre Interessen! 
Wir wollen Sie menschlich betreuen, Ihnen Hoffnung schenken und Mut machen

Wir bieten unseren Mitgliedern:
  • Information neuesten Stands (z.B. unsere Tinnitus-Info-Broschüre „Mit Tinnitus unbeschwert leben“)
  • Ein Netz von Selbsthilfegruppen, in denen Sie verstanden werden
  • Kostenloser Besuch von Vorträgen und Veranstaltungen, 4-mal jährlich gratis die Vereinszeitung „ÖTL-Tinnitusforum“, u.a. mit Erörterungen von Therapien, wichtigen Adressen und dem Tinnitus-Veranstaltungskalender
  • Intensive Öffentlichkeits- und Medienarbeit, Beratung und Vertretung (soweit möglich) bei sozialrechtlichen Problemen

Wir streben an: Eine Verbesserung des sozialrechtlichen Status der Tinnitusbetroffenen in Österreich.
Wir treten ein für: Die Bereitstellung größerer Mittel zugunsten einer Tinnitus-Forschung in Österreich.
Wir fordern: Eine gerechtere medizinische Bewertung des Tinnitus
(Das obere Limit von 10% MDE [zumindest GdB] muß endlich fallen!).

Dies und vieles mehr sollte Ihnen der Jahres-Mitgliedsbeitrag von 30 Euro wert sein!
Treten Sie der Österreichischen Tinnitus-Liga bei und unterstützen Sie unsere österreichweiten Bemühungen!
Damit wir mit einer Stimme reden können. – Nur gemeinsam sind wir stark!
Sie helfen damit auch, anderen zu helfen.

Bitte nutzen Sie auch die Beitrittsmöglichkeit per Mail: [email protected]